Network Diagram

10-Strike Network Diagram ist eine leistungsfähige Network Mapping-Software zur schnellen Erstellung von visuellen Diagrammen lokaler Netzwerke und deren Export zu Microsoft Visio, Vektor- oder Rastergrafiken. Das Programm scannt ein lokales Netzwerk, erstellt automatisch ein grafisches Netzwerkdiagramm (Karte), zeigt Computer und Geräte verschiedener Art als spezielle Icons an, stellt die Netzwerktopologie fest und stellt Verknüpfungen zwischen den Geräten dar, sofern das SNMP-Protokoll unterstützt wird.
Sie können das Diagramm in bekannten Grafikformaten speichern, kopieren und in ein Dokument einfügen, ausdrucken oder es zur weiteren Bearbeitung zu Microsoft Visio exportieren.
Unterstützt von Windows XP/2003/Vista/2008/7/8.1/2012 supported.



Vorteile des Programms:
Feststellung und Kartierung der Topologie eines lokalen Netzwerks
Erstellung von LAN-Diagrammen und Karten für Dokumente
Export von Netzwerkdiagrammen und Karten zu Microsoft Visio

Weitere Informationen zum Programm
10-Strike Network Diagram bietet zwei Möglichkeiten, ein Netzwerkdiagramm zu erstellen. Die erste ist automatisch. Gemäß benutzerdefinierten IP-Bereichen und Scanmethoden versucht die Applikation, Geräte innerhalb des Netzwerks zu lokalisieren. Verfügbare Suchmethoden sind z. B.: Pingen über ICMP, spezifizierte TCP-Anschlüsse scannen und versuchen, die IP-Adresse für MAC zu konvertieren (ARP). Die Applikation führt bei der Suche nach Geräten innerhalb eines bestimmten Zeitraums mehrere Abfragen parallel aus. Eine Überprüfung von 1500 Adressen dauert nicht länger als 3-4 Minuten. Die Applikation kann auch Geräte mit aktiven SNMP-Agenten lokalisieren: Switches, Netzwerkdrucker, Router etc. Mit Hilfe der Daten, die 10-Strike Network Diagram von den Switches über SNMP erhalten hat, stellt die Applikation grafische Verbindungen zwischen den gefundenen Netzwerkgeräten dar. Dabei vervollständigt die Applikation die Kartendarstellung mit Icons und Verbindungslinien in Form von Graphen. Verbindungen zu einem Schalter werden mit den Anschlussnamen dieses Schalters gekennzeichnet. 10-Strike Network Diagram verwendet einen ausgefeilten Algorithmus zur Erkennung von Gerätearten. Daher kann die Applikation vernetzte und lokale Drucker, Server, Datenbankserver, Router, Switches und Hubs erkennen.
Die zweite Möglichkeit ist manuell. Die Software enthält eine Bibliothek mit Objekten, grafischen Grundelementen und Linien. Mit einfachen Bearbeitungen können die erforderlichen Icons in einem Diagramm untergebracht, mit Verbindungslinien verknüpft und durch Bereiche markiert werden. Alle Vorgänge sind einprägsam und erfordern nicht viel Zeit zur Durchführung.
Das von der Applikation erstellte Netzwerkdiagramm kann als Vektor- (Windows Metafile) oder Rastergrafik (JPEG, PNG, BMP) gespeichert oder zu einem Microsoft Visio-Dokument exportiert werden. 10-Strike Network Diagram kann das von ihm erstellte Netzwerkdiagramm über einen Drucker mit Optionen zur Einstellung der Druckqualität, Seitenposition und Seitenausrichtung ausdrucken.

for Windows XP/2003/Vista/2008/7/8.1/2012/10

Network Diagram Screenshots

Diashow starten